Bundesliga-Transfers
Das vorläufige Ende der Bescheidenheit

Die Vereine der Fußball-Bundesliga beweisen vor der 44. Spielzeit Mut zu Investitionen. Bis sieben Tage vor dem Start der Saison 2006/2007 gaben die 18 Elite-Clubs insgesamt 88,7 Millionen Euro für 142 neue Spieler aus. Dem stehen Gesamt-Einnahmen von 71,795 Millionen Euro für 128 abgegebene Akteure gegenüber: Im Vergleich um Vorjahr haben die Bundesligisten mehr Spieler eingekauft als abgegeben. Damit erklärt sich auch die unter dem Strich negative Transferbilanz von 16,905 Millionen Euro. Wer wohin gewechselt ist – der vollständige Überblick.

FC Bayern München:
Zugänge: Daniel van Buyten (Hamburger SV/10,0 Millionen Euro), Lukas Podolski (1. FC Köln/10,0), Christian Lell (1. FC Köln/war ausgeliehen), Stephan Fürstner (eigener Nachwuchs)
Abgänge:
Paolo Guerrero (Hamburger SV/2,8), Michael Ballack (FC Chelsea), Bixente Lizarazu, Jens Jeremies (beide Karriereende), Zé Roberto (unbekannt)

SV Werder Bremen:
Zugänge:
Pierre Womé (Inter Mailand), Diego (FC Porto/6,0), Clemens Fritz (Bayer Leverkusen), Mohamed Zidan (FSV Mainz 05/war ausgeliehen), Christian Vander (VfL Bochum/200 000), Hugo Almeida (FC Porto/1,0 Leihgebühr), Thiego Rockenbach da Silva, Amaury Bischoff, Sebastian Schachten, Martin Harnik (alle eigener Nachwuchs)
Abgänge:
Johan Micoud (Girondins Bordeaux/3,0), Nelson Valdez (Borussia Dortmund/4,5), Francis Banecki (Eintracht Braunschweig/ausgeliehen), Jelle van Damme (RSC Anderlecht), Pekka Lagerblom (1. FC Köln), Marco Stier (Bayern München II/ausgeliehen)

Hamburger SV:
Zugänge:
Boubacar Sanogo (1. FC Kaiserslautern/3,8), Paolo Guerrero (FC Bayern München/2,8), Vincent Kompany (RSC Anderlecht/8,0), Besart Berisha (AC Horsens/war ausgeliehen)
Abgänge:
Daniel van Buyten (FC Bayern München/10,0), Sergej Barbarez (Bayer Leverkusen), Naohiro Takahara (Eintracht Frankfurt/750 000), Ailton (Besiktas Istanbul/war ausgeliehen), Stefan Beinlich (Hansa Rostock), Charles Takyi (FC St. Pauli), Daniel Ziebig (Energie Cottbus/150 000), Miso Brecko (Erzgebirge Aue/30 000 Leihgebühr)

FC Schalke 04:
Zugänge:
Halil Altintop (1. FC Kaiserslautern), Peter Lövenkrands (Glasgow Rangers), Mathias Abel (FSV Mainz 05), Timo Kunert, Sebastian Boenisch, Mesut Özil, Dennis Lamczyk, Mario Klinger, Markus Heppke (alle eigener Nachwuchs)
Abgänge:
Mimoun Azaouagh (FSV Mainz 05/300 000 Leihgebühr), Christian Poulsen (FC Sevilla), Ebbe Sand, Tomasz Waldoch, Marco van Hoogdalem (alle Karriereende), Simon Cziommer (AZ Alkmaar), Thomas Kläsener (Rot-Weiß Essen), Nico Bungert (Kickers Offenbach/15 000 Leihgebühr), Michael Delura (Borussia Mönchengladbach/100 000 Leihgebühr), Christofer Heimeroth (Borussia Mönchengladbach/700 000)

Bayer Leverkusen:
Zugänge:
Sergej Barbarez (Hamburger SV), Stefan Kießling (1. FC Nürnberg/5,0), Alexander Meyer (MSV Duisburg/war ausgeliehen), Pirmin Schwegler (Young Boys Bern/war ausgeliehen), Pierre De Wit, Benedikt Fernandez (beide eigene Amateure), Karim Haggui (Racing Straßburg/2,5)
Abgänge:
Dimitar Berbatow (Tottenham Hotspur/16,0), Jacek Krzynowek (VfL Wolfsburg/1,3), Jens Nowotny (Dinamo Zagreb), Clement Fritz (Werder Bremen), Timo Röttger (SC Paderborn)

Hertha BSC:
Zugänge:
Dennis Cagara (Dynamo Dresden/war ausgeliehen), Srdjan Lakic (NK Kamen Ingrad/300 000), Patrick Ebert, Chinedu Ede, Robert Müller, Amadeus Wallschläger, Nico Pellatz (alle eigener Nachwuchs)
Abgänge:
Gerhard Tremmel (Energie Cottbus), Thorben Marx (Arminia Bielefeld), Oliver Schröder (VfL Bochum), Vaclav Sverkos (Borussia Mönchengladbach/war ausgeliehen), Alexander Madlung (VfL Wolfsburg/1,3), Niko Kovac (Red Bull Salzburg), Marcelinho (Trabzonspor/2,5), Pascal Bieler (Rot-Weiß Essen/50 000 Leihgebühr), Sejad Salihovic (TSG Hoffenheim/250 000)

Seite 1:

Das vorläufige Ende der Bescheidenheit

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%