Fußball
Burghausen beendet gegen Dresden Durststrecke

Wacker Burghausen kann im Abstiegskampf der 2. Bundesliga vorerst ein wenig durchatmen. Die Bayern setzten sich mit 1:0 gegen Dynamo Dresden durch und feierten damit ihren ersten Heimsieg seit sieben Monaten.

Wacker Burghausen hat die Abstiegsränge in der 2. Bundesliga mit dem ersten Heimsieg seit dem 18. März zumindest vorübergehend verlassen. Die Mannschaft von Trainer Markus Schupp bezwang Dynamo Dresden 1:0 (0:0) und schob sich nach dem Siegtreffer durch Nico Herzig in der 74. Minute mit elf Punkten ins untere Mittelfeld der Tabelle. Die Gäste sind nun schon seit sechs Partien ohne "Dreier" und haben ebenfalls elf Zähler auf dem Konto.

Vor 5 150 Zuschauern waren die Gastgeber von Beginn an das überlegene Team und erspielten sich zahlreiche Tormöglichkeiten. Doch Dragan Bogavac (4./14./43./52.) vergab gleich vier gute Chancen. Ebenso wie Thorsten Burkhardt (47./49.) scheiterte der Serbe immer wieder an Dresdens überragendem Schlussmann Ignjac Kresic.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%