Champions League
Auch Liverpool, Chelsea, Inter Mailand weiter

dpa HAMBURG. Schon vor dem letzten Champions-League-Spieltag haben sich zehn Clubs für das Achtelfinale in der europäischen Elite-Liga qualifiziert.

Nach Bayern München, dem FC Barcelona, Juventus Turin, Ajax Amsterdam, Arsenal London, Olympique Lyon und Real Madrid schafften auch der FC Liverpool, der FC Chelsea und Inter Mailand den Sprung in die K.o.-Runde.

Der FC Chelsea buchte den Platz in der Runde der letzten 16 durch einen 2:0-Erfolg beim RSC Anderlecht. Crespo (8.) und Carvalho (15.) trafen für die Londoner. Premier-League-Konkurrent FC Liverpool kam im Heimspiel gegen Betis Sevilla nicht über ein 0:0 hinaus. Der Champions-League-Gewinner verteidigte trotzdem die Tabellenführung mit elf Punkten vor Chelsea (10).

Inter Mailand holte sich mit dem vierten Sieg im fünften Spiel vorzeitig den Sieg in Gruppe H. Für die Mailänder trafen Figo (28.) und drei Mal Adriano (41./59./74.) zum 4:0-Erfolg über Artmedia Bratislava. Um Platz zwei streiten sich die Glasgow Rangers (6), Bratislava (5) und der FC Porto (4). Die Rangers haben nach dem 1:1 in Porto beste Chancen.

In Gruppe F standen Lyon und Real bereits als Achtelfinal-Teilnehmer fest. Lyon holte sich im Spitzenspiel in Madrid ein 1:1 und den Gruppensieg. Guti (41.) hatte die Spanier mit 1:0 in Führung gebracht. Carew (72.) erzielte den verdienten Ausgleich.

Hochdramatisch wird es am letzten Spieltag in der Schalke-Gruppe. Nach dem 4:0-Sieg des AC Mailand bei Fenerbahce Istanbul durch die vier Tore des überragenden Schewtschenko (16./52./70./76.) sind die Italiener mit acht Zählern punktgleich mit Schalke. Eindhoven (7) ist Dritter. Aus dem Rennen ist lediglich der Daum-Club aus der Türkei. Eine Woche nach dem Skandal nach dem WM-Qualifikationsspiel zwischen der Türkei und der Schweiz zeigten sich die Türken jedoch gastfreundlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%