Champions League: ManU besiegt Spanien-Fluch, Barca patzt

Champions League
ManU besiegt Spanien-Fluch, Barca patzt

Mitfavorit Manchester United hat am zweiten Spieltag der Champions-League einen wichtigen Schritt in Richtung Achtelfinale gemacht. Der spanische Meister FC Barcelona hingegen kam trotz des Comebacks von Weltfußballer Lionel Messi bei Rubin Kasan zu einem am Ende sogar glücklichen Punktgewinn. Tottenham feierte ein Penalty-Festival.

Manchester United besiegte den Spanien-Fluch. Der 18-malige englische Meister gewann dank eines späten Treffers des Mexikaners Javier Hernandez das Spitzenspiel beim FC Valencia 1:0 (0:0) und hat nun vier Punkte auf dem Konto.

Der englische Premier-League-Klub Tottenham Hotspur bleibt in der Gruppe A Tabellenführer Inter Mailand durch ein 4:1 (0:0) gegen Twente Enschede auf den Fersen. Der niederländische Meister ist der nächste Gegner von Werder Bremen.

Lyon auf Achtelfinalkurs

Olympique Lyon steuert in der Gruppe B weiter auf Achtelfinalkurs. Der siebenmalige französische Meister gewann bei Hapoel Tel Aviv 3:1 (2:0) und feierte den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Die Israelis sind am kommenden Spieltag nächster Gegner des deutschen Vizemeisters Schalke 04, der 2:0 gegen Benfica Lissabon gewann.

In Valencia blieben Manunited ohne Stürmerstar Wayne Rooney und der Zweite der spanischen Primera Division lange blass. Javier Hernandez erzielte in Valencia nur acht Minuten nach seiner Einwechslung den Siegtreffer für die Gäste (85.) und sorgte für die erste Heimniederlage der Spanier in der Champions League seit November 2000. Auch die Glasgow Rangers, die Neuling Bursaspor 1:0 (1:0) besiegten, fuhren den ersten "Dreier" ein.

Seite 1:

ManU besiegt Spanien-Fluch, Barca patzt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%