Champions-League
Schalke setzt gegen Eindhoven auf Sieg

Vizemeister Schalke 04 will mit einem Sieg gegen den PSV Eindhoven einen Schritt in Richtung Viertelfinale machen. Doch selbst ein "Dreier" gegen das Team von Trainer Guus Hiddink sichert der Rangnick-Truppe keinesfalls die sichere Teilnahme an der Runde der letzten Acht.

"In dieser Gruppe ist alles möglich, das hat man bisher gesehen", sagt Kapitän Ebbe Sand vor dem Duell mit dem niederländischen Meister am Mittwoch (20.45 Uhr/live bei Sat.1 und Premiere) in der Veltins-Arena: "Alle haben gedacht, Milan wäre die dominierende Mannschaft, jetzt ist Eindhoven vorne."

Die Holländer haben mit ihrem überraschenden 1:0-Sieg vor drei Wochen gegen den Topfavoriten AC Mailand alle Schalker Hochrechnungen durchkreuzt. Ein Heimsieg gegen den PSV reicht nicht, wie vorher prognostiziert, zum vorzeitigen Achtelfinaleinzug. Das tatsächliche Endspiel für die Königsblauen steigt erst am 6. Dezember in San Siro gegen Milan. "Ein Finale dort, was gibt es Schöneres. Für Schalke ist das schließlich kein schlechtes Pflaster", sagt Torhüter Frank Rost, der nach überstandener Knieverletzung aller Voraussicht nach sein Comeback geben wird.

Sollte das Mailänder Starensemble nämlich am Mittwoch bei Christoph Daum und Fenerbahce Istanbul gewinnen, wären Schalke und Milan am letzten Spieltag punktgleich. Dann müssten die Gelsenkirchener an der Stätte ihres Uefa-Cup-Triumphes 1997 zumindest ein 2:2-Unentschieden wie im Hinspiel erreichen, um die Italiener hinter sich lassen zu können. Denn zeitgleich könnte Eindhoven durch einen Sieg gegen "Fener" vorbeiziehen. Kein Wunder, dass Daum die Gruppe E "Nervengruppe" getauft hat.

Seite 1:

Schalke setzt gegen Eindhoven auf Sieg

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%