Champions League
Schalke sichert sich in Lissabon den Gruppensieg

In der Champions League läuft es weiter wie geschmiert: Mit 2:1 hat der in der Liga den Erwartungen hinterherlaufende FC Schalke 04 bei Benfica Lissabon gewonnen, sich damit den Gruppensieg in der Champions-League-Gruppe B und bereits jetzt eine zweistellige Millioneneinnahme gesichert. Jurado und Höwedes erzielten die Treffer – die für Schalke noch sehr wertvoll werden können.

HB LISSABON. Mit zwei Jubiläumstoren hat sich Schalke 04 zum Vorrundenabschluss der Champions League erstmals den Gruppensieg gesichert und geht im Achtelfinale den ganz großen Favoriten aus dem Weg. Mit einem 2:1 (1:0) beim portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon verteidigte der Bundesliga-15. die Spitzenposition in der Gruppe B erfolgreich. In der ersten K.o.-Runde vom 15. Februar bis 15. März bleibt den Königsblauen ein Duell mit dem FC Barcelona, Real Madrid oder dem FC Chelsea erspart.

Der Spanier Jose Manuel Jurado erzielte in der 19. Minute das 1:0. Es war der 50. Treffer für die Gelsenkirchener in der Champions League und dem Vorgänger Landesmeister-Cup. Benedikt Höwedes erhöhte dann in der 81. Minute zum 2:0 - es war der 200. Schalker Treffer im Europacup. Luisao konnte in der 87. Minute nur noch verkürzen.

„Wir haben nur gegen Ende des Spiels etwas nachgelassen“, lobte Trainer Felix Magath anschließend die geschlossen gute Mannschaftsleistung. „Da waren wir uns sicher, dass wir durch sind.“ Nationaltorhüter Manuel Neuer sagte: „Wichtig waren die drei Punkte und Tabellenplatz eins.“ Die „Knappen“ können nun im Achtelfinale auf einen vermeintlich leichteren Gegner hoffen. „Ich denke, das Viertelfinale ist drin“, sagte der Coach.

Mit dem ersten Sieg der Vereinsgeschichte in Portugal schraubte der Vizemeister seine Einnahmen in der Königsklasse auf 10,7 Mill. Euro. Der Achtelfinaleinzug, der bereits seit zwei Wochen feststand, spült weitere drei Mill. Euro in die Kassen des hochverschuldeten Traditionsklubs. Hinzu kommen Zuschauereinnahmen und Gelder aus dem Markt-Pool. Der Gegner für die nächste Runde wird am 17. Dezember ausgelost.

Mit ihrem vierten Dreier im sechsten Champions-League-Spiel setzten die Schalker ihren Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fort. Von den letzten acht Pflichtspielen verlor das Team von Trainer Felix Magath nur eins - allerdings 0:5 beim Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern.

Seite 1:

Schalke sichert sich in Lissabon den Gruppensieg

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%