Fußball
Christian Ziege beendet seine aktive Karriere

Was bereits seit längerem vermutet wurde, ist nun Gewissheit. Christian Ziege von Borussia Mönchengladbach wird mit sofortiger Wirkung seine aktive Karriere beenden. Die Verletzung lässt ein Comeback nicht mehr zu.

Schluss, Aus, Vorbei. Der frühere Nationalspieler Christian Ziege beendet seine aktive Karriere. Der Abschied des Kapitäns von Borussia Mönchengladbach, der sich bereits seit Monaten wegen hartnäckiger Sprunggelenksprobleme angedeutet hatte, ist seit Donnerstag offiziell. Schon vor der Pressekonferenz der Borussia am Nachmittag verabschiedete sich der 72-malige Nationalspieler auf seiner Homepage von seinen Fans.

"Realistisch betrachtet ist meine aktive Karriere beendet. So sieht es auch unser Vereinsarzt Dr. Hertl. Das Sprunggelenk will einfach nicht mehr. Man muss das an irgendeinem Punkt akzeptieren. An diesem Punkt sind wir, der Verein und ich, nun angelangt", sagte der 33 Jahre alte Europameister von 1996.

Letztes Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen

"Bei aller Wehmut über mein Karriereende als Spieler - ich bin froh, dass das ewige Hin und Her zwischen Verletzung und Reha, Hoffnung und Enttäuschung damit beendet ist", meinte Ziege, der das letzte seiner 198 Bundesliga-Spiele (37 Tore) am 31. Mai 2005 beim 1:5 bei Bayer Leverkusen bestritt.

Neben Bayern München und Borussia Mönchengladbach, wo er zu Beginn der vorigen Saison anheuerte, spielte Ziege in Italien beim AC Mailand und in England beim FC Middlesbrough, Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool. "Ich war deutscher Meister, italienischer Meister, Uefa-Cup-Sieger, Europameister, Vizeweltmeister. Sehr viel mehr kann man im Fußball nicht erreichen", meinte Ziege, der nach seinem Abschied als Spieler den Gladbachern aber in anderer Funktion erhalten bleiben könnte. "Dazu bin ich sehr gern bereit", sagte er.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%