Fußball
CSF schreibt Luizao nach fünf Jahren Tor gut

Der südamerikanische Verband CSF hat dem ehemaligen Spieler von Hertha BSC Berlin, Luizao, nach fünf Jahren ein Tor in der Copa Libertadores gutgeschrieben. Luizao hatte lange für die Anerkennung des Treffers gekämpft.

Vor fünf Jahren hat der ehemalige Berliner Bundesliga-Profi Luizao einen Treffer in der Copa Libertadores erzielt, erst heute wurde dem Stürmer das Tor vom südamerikanischen Verband CSF gutgeschrieben. Nunmehr führt der CSF den brasilianischen Weltmeister als Schützen eines Tores für die Corinthians Sao Paolo beim 2:2 im Jahr 2000 gegen Olimpia aus Paraguay, das bislang Luizaos Landsmann Kleber zugerechnet wurde.

Damit kletterte Luizao in der ewigen Torjägerliste des Wettbewerbs, der mit dem früheren Europapokal der Landesmeister vergleichbar ist, mit insgesamt 29 Treffern auf Platz sechs. Luizao hatte dem Verband als Beleg für seinen Anspruch eigens ein Video des betreffenden Spiels zugeschickt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%