Fußball
Derby-Fieber in der ewigen Stadt

Um mehr als drei Punkte geht es am Sonntag in der 156. Auflage des Römer Derbys zwischen AS und Lazio. "Das Spiel wird für uns wie Medizin sein", so "Roma"-Star Francesco Totti.

Sportlich mögen in der Serie A bedeutendere Partien auf dem Programm stehen, das Augenmerk der italienischen Tifosi gilt an diesem Wochenende dennoch dem 156. Stadtderby zwischen AS und Lazio Rom am Sonntag (ab 20.30 Uhr). Wenn die "Giallorossi" auf die "Biancocelesti", die Gelb-Roten auf die Himmelblauen treffen, befindet sich traditionell eine ganze Stadt im Ausnahmezustand.

Totti: "Für uns wie Medizin"

Besonders für die Fans der "Roma" zählt im Duell um die römische Stadtmeisterschaft diesmal nur ein Sieg. Angesichts des enttäuschenden Saisonstarts und Rang 14 in der Tabelle statteten rund 100 Anhänger in der vergangenen Woche dem Training einen Besuch ab und machten lautstark ihrem Ärger Luft. Francesco Totti scheint die Botschaft verstanden zu haben: "Wir müssen uns jetzt voll auf das Derby konzentrieren. Das Spiel wird für uns wie Medizin sein", so der AS-Star, der ausgerechnet am Sonntag erstmals Vater werden soll.

Fünf Punkte mehr auf dem Konto und damit die Vorherrschaft in Rom inne hat derzeit Rivale Lazio. Die Laziali belegen mit 13 Zählern immerhin Rang fünf, weisen damit aber immer noch acht Punkte weniger auf als Spitzenreiter Juventus Turin. Die "alte Dame" muss nach ihrer Pleite in der Champions League gegen Bayern München am Sonntag (ab 15 Uhr) bei US Lecce antreten. Nach sieben Siegen in sieben Spielen der Serie A zumindest auf dem Papier eine lösbare Aufgabe.

Bayern als Vorbild

Doch so schnell gibt sich das kleine Lecce aus Apulien noch nicht geschlagen. "Wir müssen an uns glauben. Genauso, wie es Bayern gemacht hat", ermutigte Christian Ledesma seine Mitspieler: "Ein Sieg für uns ist nicht unmöglich."

Der 8. Spieltag in der Übersicht:

FC Messina - Ascoli Calcio (heute, 18 Uhr), AC Florenz - FC Parma (20.30 Uhr), Chievo Verona - Cagliari Calcio, US Lecce - Juventus Turin, AS Livorno Calcio - Reggina Calcio, AC Mailand - US Palermo, Sampdoria Genua - AC Siena, Treviso FBC - FC Empoli, Udinese Calcio - Inter Mailand (alle Sonntag, 15 Uhr), AS Rom - Lazio Rom (20.30 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%