Deutsche Nummer Eins fühlt sich topfit
Jens Lehmann: "Bin fitter als mit 30"

Von Müdigkeit keine Spur - der deutsche Torhüter Jens Lehmann fühlt sich derzeit topfit. Auch nach der WM will der 36-Jährige in der Nationalmannschaft weiter machen "wenn ich Spaß habe und mein Körper mitmacht".

Der Platz im deutschen Tor wirkt offenbar wie ein Jungbrunnen. Der 36-jährige Jens Lehmann jedenfalls hegt keine Gedanken an ein Karriereende in der deutschen Nationalmannschaft. "Ich liebe Fußball. Das macht Spaß. Und ich bin fit", sagte der Keeper des FC Arsenal in einem Interview.

Damit könnte es auch nach der WM zu einem spannenden Kampf im Tor der Auswahl kommen. Oliver Kahn (36), den Lehmann als Nummer eins abgelöst hat, hatte zuletzt ebenfalls geäußert, dass er sich durchaus vorstellen könne, weiterzumachen, "wenn ich Spaß habe und mein Körper mitmacht". Zudem hat der Stuttgarter Timo Hildebrand, bei der WM die Nummer drei, für die Zeit nach der Weltmeisterschaft Ansprüche angemeldet.

Eine Rückkehr in die Bundesliga kommt indes für den früheren Dortmunder und Schalker Lehmann "nächste Saison noch nicht" in Betracht. Arsenal habe ein neues Stadion, "und wir werden eine sehr gute Mannschaft haben". Die neue deutsche Nummer eins verlängerte unlängst den Vertrag in London um ein Jahr.

Wenige Tage vor WM-Beginn fühlt sich Lehmann körperlich in einem Top-Zustand. Sein gefühltes Alter schätzte er auf "vielleicht 26. Und körperlich bin ich fitter als mit 30".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%