Deutschland-Argentinien ausverkauft
Selbst Deutschland-Spiele noch nicht ausverkauft

Worum sich für die WM 2006 alle Fußball-Fans reißen, das ist für den Confederations-Cup noch weitgehend problemlos verfügbar: Tickets für fast alle Spiele. Sogar das Finale ist noch nicht ausverkauft.

HB FRANKFURT/MAIN. Zwei Tage vor dem Start des Fußball- Confederations Cup am Mittwoch in Frankfurt/Main waren 515 000 der 620 000 verfügbaren Tickets verkauft. Wie OK-Sprecher Jens Grittner am Montag auf Anfrage mitteilte, stehen noch Karten aller Kategorien zur Verfügung, darunter für das erste Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Australien am Mittwoch im Frankfurter Waldstadion und für das Finale am 29. Juni an gleich Stätte.

"Die Verkaufstendenz ist steigend", sagte Grittner dazu. Am Montag habe ein "regelrechter Run" vor allem auf die Ticket-Center an den fünf Stadien in Frankfurt, Hannover, Köln, Leipzig und Nürnberg eingesetzt.

Für das Top-Spiel Deutschland - Argentinien am 21. Juni im Nürnberger Franken-Stadion gibt es keine Karten mehr, sagte OK-Geschäftsführerin Brigitte Berner am Montag. Für das erste Halbfinale am 25. Juni - im Falle eines Gruppensieges spielt die deutsche Nationalelf erneut in Nürnberg - gebe es nur noch wenige Tickets in der obersten Preiskategorie. Für die Paarung Australien-Argentinien am 18. Juni wurden bislang rund 70 % der gut 40 000 Tickets abgesetzt. "Wir wollen unser Stadion natürlich auch schon beim ersten Spiel voll bekommen", sagte Berner.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%