Fußball
DFB-Frauen gewinnen erneut in Kanada

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat am Sonntag in Edmonton auch das zweite Testspiel in Kanada gewonnen. Das Team der zur Cheftrainerin aufgestiegenen Silvia Neid behielt mit 4:3 (1:2) die Oberhand.

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat in der Nacht zum Montag in Edmonton auch das zweite Testspiel gegen Kanada gewonnen. Die Schützlinge von DFB-Trainerin Silvia Neid, die damit einen Einstand nach Maß feierte, gewannen vor 8 812 Zuschauern mit 4:3 (1:2).

Zur Pause hatten die kanadischen Gastgeberinnen noch mit 2:1 in Führung gelegen. Charmaine Hooper (17.) und Kara Lang (19.) brachten Kanada mit 2:0 in Front, ehe die Potsdamerin Conny Pohlers (25.) zum 1:2 aus deutscher Sicht verkürzte. Bei regnerischem Wetter hatten Petra Wimbersky und Birgit Prinz die Vorarbeit zum deutschen Treffer geleistet.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte die deutsche Mannschaft den Druck auf das kanadische Tor und wurde in der 56. Minute mit dem 2:2-Ausgleich belohnt. Nach einer scharfen Hereingabe von Birgit Prinz vom 1. FFC Frankfurt unterlief Isabelle Morneau ein Eigentor.

Die zur Pause eingewechselte Celia Okoyino da Mbabi vom SC 07 Bad Neuenahr brachte die deutsche Elf dann in der 67. Minute erstmals mit 3:2 in Führung, als sie per Volleyschuß im Anschluß an einen Eckball von Renate Lingor (1. FFC Frankfurt) erfolgreich war. Weltfußballerin Birgit Prinz erhöhte in der 75. Minute nach einem beherzten Sololauf auf 4:2. Die Schlussphase musste Kanada nach einer Gelb-Roten Karte gegen Amy Walsh (84.) in numerischer Unterzahl bestreiten, dennoch gelang durch Martha Franco (86.) noch einem der 3:4-Anschlusstreffer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%