Fußball
DFB-Junioren trotzen "Oranje" einen Punkt ab

Die deutsche U19-Nationalmannnschaft hat sich durch ein 2:2-Remis gegen die Niederlande den Gruppensieg in ihrer EM-Qualifikationsgruppe gesichert. In Ahlen holten die DFB-Jungspunde noch einen 0:2-Rückstand auf.

Mit einem 2:2 (0:1) gegen die Niederlande haben die deutschen U19-Junioren die EM-Qualifikation abgeschlossen. Damit sicherte sich die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die bereits vorzeitig qualifiziert war, den Gruppensieg. Ebenfalls die nächste Runde erreicht hat Weißrussland nach dem 2:1 gegen Griechenland.

Vor 5 100 Zuschauern in Ahlen erzielten Patrick Ebert (62.) vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin und Fabian Schönheim (85.) vom 1. FC Kaiserslautern die Treffer für die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch, nachdem sie schon mit 0:2 in Rückstand geraten waren. Schon in der 30. Minute musste Faton Toski von Eintracht Frankfurt mit dem Verdacht auf einen Knöchelbruch ausgewechselt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%