DFB-Präsident sieht WM-Vorbereitungen nicht beeinträchtigt
Vier Haftbefehle in neuem Fußball-Skandal

Sportlich ist der deutsche Fußball wenige Monate vor der WM im eigenen Land bereits auf dem Tiefpunkt angelangt. Nun wird er nur etwas mehr als ein Jahr nach dem Hoyzer- auch noch von einem neuen Wettskandal erschüttert. Unter Verdacht stehen dieses Mal aber ausschließlich Spieler.

HB FRANKFURT/MAIN. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft will allerdings zunächst keine Namen der Beschuldigten nennen. Sie wolle die noch am Anfang stehenden Ermittlungen nicht gefährden, teilte Oberstaatsanwalt Thomas Bechtel am Freitag in Frankfurt mit. Er bestätigte, dass im Zusammenhang mit Manipulationsversuchen gegen vier Beteiligte Haftbefehle erlassen worden sind. Der strafrechtliche Vorwurf lautet auf „gemeinschaftlich begangenen Versuch der Bestimmung anderer Personen zu gewerbsmäßigem und bandenmäßigem Betrug“.

Nach Angaben von Bechtel führt die Anklagebehörde seit mehreren Wochen gemeinsam mit dem hessischen Landeskriminalamt ein Ermittlungsverfahren gegen eine Gruppe von Personen, die versucht habe, Ergebnisse von Spielen der 2. Bundesliga und der Regionalliga zu manipulieren. Auf diese Weise sollten hohe Gewinne bei Sportwetten erzielt werden. Die Manipulationen seien bei mindestens fünf Spielen versucht worden. Spielern seien für erwünschte Ergebnisse mehrere tausend Euro versprochen worden. In mindestens einem Fall habe ein Spieler das Geld angenommen.

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung soll vor allem im Ausland darauf gewettet worden sein, wie viele Tore in einem bestimmten Spiel fallen. Danach sei Kontakt aufgenommen worden mit Spielern der beteiligten Vereine. Ihnen seien hohe Summen geboten worden, damit sie für das richtige Torverhältnis sorgten. Zwei der Festgenommenen haben nach „Bild“-Angaben einen ausländischen Pass, bei den beiden anderen sei die Nationalität noch nicht bekannt. Ziel der Bestechungsversuche seien vor allem Torhüter und Verteidiger gewesen.

Seite 1:

Vier Haftbefehle in neuem Fußball-Skandal

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%