Fußball
DFB-Sportgericht sperrt Babic für drei Partien

Ohne Marko Babic muss Bundesligist Bayer Leverkusen in den drei anstehenden Partien auskommen. Der Kroate wurde vom DFB-Sportgericht aufgrund seiner Roten Karte aus dem Spiel gegen Wolfsburg gesperrt.

Marko Babic muss drei Spieltage Zwangspause einlegen. Der Profi von Bundesligist Bayer Leverkusen ist auf Grund seiner Roten Karte im Spiel am vergangenen Samstag in Wolfsburg (1:2) vom DFB-Sportgericht für drei Spiele gesperrt worden.

Der Kroate hatte sich in der Nachspielzeit eine Tätlichkeit gegen den Wolfsburger Spielmacher Andres d´Alessandro geleistet und war von Schiedsrichter Peter Sippel (München) vom Platz gestellt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%