DFB- Team Aufstellung
Klinsmann landet Überraschungscoup

Knapp zwei Stunden vor dem Anpfiff des Halbfinales gegen Italien in Dortmund (Anstoß 21 Uhr) zaubert Bundestrainer Jürgen Klinsmann eine überraschende Aufstellungsvariante aus dem Hut.

mr DORTMUND. Knapp zwei Stunden vor dem Anpfiff des Halbfinales gegen Italien in Dortmund (Anstoß 21 Uhr) zaubert Bundestrainer Jürgen Klinsmann eine überraschende Aufstellungsvariante aus dem Hut: Statt Tim Borowski oder Sebastian Kehl für Torsten Frings werden Borowski und Kehl in der Startformation stehen. Der Dortmunder Kehl ersetzt in der Startformation den wegen einer Tätlichkeit gesperrten Torsten Frings. Der Bremer Borowski kommt im linken Mittelfeld für Bastian Schweinsteiger zum Einsatz, der gegen Argentinien kaum zu sehen und dem auch zuvor gegen Schweden nicht allzu viel gelungen war. Dies dürfte eine Variante sein, die selbst Azzurri-Trainerfuchs Marcello Lippi überraschen wird.

Damit präsentiert sich die deutschen Mannschaft in folgender Aufstellung: Lehmann - Friedrich, Mertesacker, Metzelder, Lahm - Schneider, Kehl, Ballack, Borowski - Klose, Podolski

Bislang hatte Klinsmann stets der gleichen Startelf vertraut, lediglich Ballack hatte wegen einer Verletzung im ersten Spiel auf der Bank gesessen. Für ihn hatte Borowsi von Anfang an gespielt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%