Disziplinarverfahren eröffnet
Fifa nimmt sich auch Materazzi vor

Die Disziplinarkommission des Fußball-Weltverbandes Fifa hat am Donnerstag ein Verfahren gegen Marco Materazzi eingeleitet. Das Disziplinarverfahren wurde auf Grund der ersten Aussagen des französischen Nationalspielers Zinedine Zidane eröffnet, der im WM-Endspiel am Sonntagabend in Berlin gegen Italien nach einem Kopfstoß gegen Materazzi die Rote Karte gesehen hatte.

HB/mr ZÜRICH. Zidane hatte am Mittwoch in einem Interview erklärt, seine Aktion eine Reaktion auf eine wiederholte Provokation des Italieners gewesen. Dieser habe ihn mit „sehr persönlichen und harten Worten über meine Mutter und Schwester" provoziert.

Die Fifa hatte bereits bei der Eröffnung des Verfahrens gegen Zidane vor wenigen Tagen angekündigt, die Umstände des Vorfalls genauestens klären zu wollen. Dazu erhält Zinedine Zidane zunächst rechtliches Gehör in Form einer Stellungnahme, die er bis am 18. Juli einreichen muss. In der Folge wird diese Stellungnahme Materazzi zur Kenntnisnahme und seinerseitigen Erklärung vorgelegt. Beide Spieler wurden zudem zu einem Konfrontationsverfahren vor der Disziplinarkommission vorgeladen, das am 20. Juli am Sitz der Fifa in Zürich anberaumt ist. Unmittelbar im Anschluss daran sollen noch am gleichen Tag die Entscheidungen in den beiden Verfahren fallen.

Sollte sich bei dem Verfahren herausstellen, dass sich Materazzi rassistisch geäußert hat, droht nicht nur Materazzi, sondern der ganzen italienischen Mannschaft großes Ungemach. Denn erst im März dieses Jahres hat die Fifa eine deutliche » Verschärfung der Strafen für Rassismus beschlossen. Neu ist im Artikel 55, Absatz 4 des » Fifa-Disziplinarreglements. Darin heißt es, „dass bei diskriminierendem oder menschenverachtendem Verhalten eines Spielers, Offiziellen oder Zuschauers, das einer Mannschaft zugeordnet werden kann, der betreffenden Mannschaft bei einem ersten Vergehen automatisch drei Punkte abgezogen werden. Bei einem zweiten Vergehen werden sechs Punkte abgezogen; bei einem weiteren Vergehen erfolgt die Relegation der Mannschaft. Bei Spielen ohne Punktvergabe erfolgt die Disqualifikation."

Seite 1:

Fifa nimmt sich auch Materazzi vor

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%