Doll saß auf der Tribüne
Van der Vaart setzt "goldenen Schuss"

Rafael van der Vaart hat mit einem sensationellen Tor aus 25 Metern Wiedergutmachung für seinen Ausraster gegen Wolfsburg geleistet und den Hamburger SV beim bulgarischen Meister ZSKA Sofia zum völlig verdienten 1:0 (0:0)-Sieg geschossen.

SOFIA. Den Hanseaten ist durch den Treffer in der 57. Minute ein idealer Start in die Gruppenphase des Uefa-Cups geglückt, gleichzeitig bauten sie ihre Serie gegen ZSKA aus und kamen im fünften Spiel bereits zum fünften Erfolg.

Die Hamburger behielten in dem eiskalten "Hexenkessel" vor rund 20 000 Zuschauern stets kühlen Kopf und beherrschten die Partie insgesamt sicher. Sofia kam nur selten dazu, sein gefährliches Kombinationsspiel aufzuziehen, mit dem die Bulgaren in der ersten Runde mit zwei 1:0-Siegen Bayer Leverkusen ausgeschaltet hatten. Am 3. November trifft der HSV nun im "Spitzenspiel" der Gruppe A auf die Norweger von Viking Stavanger, die sich überraschend mit 1:0 gegen den AS Monaco durchsetzten.

"Die Mannschaft hat da angeknüpft, wo sie in den letzten internationalen Spielen aufgehört hat", sagte Trainer Thomas Doll, "wir sind wieder ohne Gegentor geblieben und können jetzt mit breiter Brust in das Spiel gegen Stavanger gehen." Van der Vaart konnte selbst kaum glauben, wie gut er den Ball getroffen hat: "Das war ein Traumtor, der ist richtig reingefallen. Ich hoffe, dass geht noch weiter so."

Der HSV-Erfolg hätte sogar noch höher ausfallen können, wenn Sergej Barbarez nicht in der 35. Minute freistehend das Tor verfehlt hätte. Außerdem verweigerte Schiedsrichter Pedro Proeca aus Portugal den Gästen in der 43. Minute einen Strafstoß, als Ibrahima Gueye Guy Demel im Strafraum umgrätschte. Der Hamburger erlitt dabei eine Innenbanddehnung im Knie und musste ausgewechselt werden.

Seite 1:

Van der Vaart setzt "goldenen Schuss"

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%