Fußball
Drei Wochen Pause für Münchens Lizarazu

Bayern München muss wegen eines Muskelfaserrisses mindestens drei Wochen auf Bixente Lizarazu verzichten. Michael Ballack wird im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg aber wieder für die Bayern spielen können.

Drei Wochen Pause für Bixente Lizarazu von Bayern München: Der Franzose erlitt im Champions-League-Spiel gegen den FC Brügge (1:0) einen Muskelfaserriss in der linken Wade. Dagegen rechnet Trainer Felix Magath mit einem Einsatz von Michael Ballack gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) in der Bundesliga. Ballack war gegen Brügge kurz vor dem Spielende mit einer Muskelverhärtung vom Platz gegangen.

Nach der Rückkehr von Stürmer Roque Santa Cruz plagen den FC Bayern dennoch weiterhin Personalsorgen. Angreifer Claudio Pizarro (Rücken) und Mittelfeldspieler Owen Hargreaves (Leiste) fallen für Samstag ebenso aus wie der Iraner Ali Karimi (Infektion). Nach wie vor nicht einsatzfähig sind auch die Langzeitverletzten Philipp Lahm und Andreas Görlitz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%