Druck auf Rangnick steigt
Schalke verliert den Anschluss

Auch bei seinem „Lieblingsgegner“ 1. FC Nürnberg hat der FC Schalke 04 nicht in die Erfolgsspur zurückgefunden und muss seine Titelträume wohl schon frühzeitig begraben. Mit dem 1:1 (0:1) im Frankenstadion verbuchten die „Königsblauen“ in der Fußball- Bundesliga das vierte Remis nacheinander. Der Abstand des selbst ernannten Bayern-Jägers auf den Tabellenführer und Rekordmeister aus München beträgt nach dem sechsten Spieltag bereits acht Punkte.

HB NÜRNBERG. Der Druck auf Rangnick, dessen Team auch den Auftakt in der Champions League mit 0:1 beim PSV Eindhoven verpatzt hatte, wächst vor den beiden Heimspielen gegen Hannover 96 und in der „Königsklasse" gegen AC Mailand am nächsten Mittwoch noch weiter. Zwei Minuten vor Schluss verloren die Schalker auch noch Zlatan Bajramovic, der wegen groben Foulspiels Gelb-Rot sah.

Mit seinem dritten „Joker“-Tor rettete der eingewechselte Sören Larsen (65.) den Gästen am Mittwoch trotz einer schwachen Vorstellung vor 20 000 Zuschauern wenigstens einen Zähler. Der 1. FC Nürnberg, der durch Stefan Kießling (21.) in Führung gegangen war, blieb auf einem Abstiegsplatz und muss weiter auf seinen ersten Saisonsieg warten.

„Ich habe mir nicht vorstellen können, dass wir in der Lage sind, so zu spielen wie in der ersten Halbzeit. Wir haben alle Dinge vermissen lassen und sind verdient in Rückstand geraten“, sagte Rangnick: „Die zweite Halbzeit war etwas besser. Bei uns sind absolute Schlüsselspieler meilenweit von ihrer Form der letzten Saison entfernt. Momentan haben wir einfach nicht das nötige Vertrauen, um so ein Spiel noch auf unsere Seite zu ziehen“, klagte Rangnick über den erneuten Punktverlust. „Es ist jetzt ganz wichtig, dass wir gegen Hannover 96 drei Punkte holen.“ Auch seinem Nürnberger Kollegen Wolfgang Wolf war das Remis eigentlich zu wenig: „Schalke kann doch froh sein, einen Punkt geholt zu haben. Die Tendenz bei uns geht nach oben. So langsam findet sich die Mannschaft.“

Seite 1:

Schalke verliert den Anschluss

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%