Edel-Joker angeschlagen
Neville-Einsatz ist wegen Wadenproblemen fraglich

Bereits das Bangen um Wayne Rooney hat in England für Aufsehen gesorgt. Nun muss die englische Nationalmannschaft vielleicht auch auf Gary Neville verzichten. Der Rechtsverteidiger hat erneut Wadenprobleme.

Die englische Nationalelf muss vor dem zweiten Vorrundenspiel am Donnerstag (18.00 Uhr/live ZDF, Premiere) in Nürnberg gegen Trinidad und Tobago um den Einsatz von Gary Neville bangen. Der routinierte Rechtsverteidiger musste am Mittwochnachmittag wegen einer offensichtlich wieder aufgebrochenen Wadenverletzung das Abschlusstraining im Nürnberger Frankenstadion abbrechen. Der englische Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson sagte, als Alternativen kämen Owen Hargreaves von Bayern München oder Jamie Carragher vom FC Liverpool in Frage.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%