Fußball
Ehe zwischen Franca und Bayer geschieden

Leverkusens Stürmer Franca wechselt für rund 2,5 Mill. Euro Ablöse zu Kashiwa Reysol nach Japan. Zwischen dem teuersten Spieler der Vereinsgeschichte und Bayer hatte zuletzt die Chemie nicht mehr gestimmt.

Das Kapitel Franca ist für Bayer Leverkusen endgültig beendet. Der Brasilianer wechselt nach seinen jüngsten Eskapaden in die japanische J-League zu Kashiwa Reysol. Das bestätigte Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser am Mittwoch. "Die Verträge sind unterschrieben und der Vertrag zwischen Franca und Leverkusen wurde aufgelöst", erklärte Holzhäuser. Leverkusen erhält eine Ablösesumme von "etwas mehr als 2,5 Mill. Euro" (Holzhäuser). Franca ist die mit acht Mill. Euro teuerste Verpflichtung der Vereinsgeschichte und hatte noch einen Vertrag bis 2007.

"Unsere Beharrlichkeit in der Angelegenheit hat sich ausgezahlt. Wir haben auch einen Gewinn gemacht", sagte Holzhäuser weiter. Die damalige Transfersumme sei in den Bilanz mittlerweile abgeschrieben. Franca hatte am vergangenen Freitag wegen eines vollen Magens das Training geschwänzt und damit aus Leverkusener Sicht den Bogen überspannt. Der 29 Jahre alte Stürmer hatte eine Geldstrafe, die im Bereich von 5 000 Euro liegen soll, erhalten.

Für Leverkusen und Franca ging damit ein enttäuschendes Kapitel zu Ende. Der achtmalige Nationalspieler, der 2002 zu Bayer kam, hatte nie die hohen Erwartungen erfüllen können und kam auf nur 71 Einsätze, in denen er 21 Tore erzielte. Franca fehlte bei der WM 2002 in Südkorea und Japan wegen einer Verletzung. Durch die Nachwirkungen der Verletzung und wegen privater Probleme war der Stürmer in Leverkusen bei Klaus Toppmöller und dem jetzigen Trainer Klaus Augenthaler nur selten erste Wahl.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%