Fußball
Eigene Straße für Ex-Werder-Präsident

Nach dem im Alter von 70 Jahren verstorbenen Werder-Präsident Franz Böhmert wird die Straße "Am Weserstadion" umbenannt. Mit der "Franz-Böhmert-Straße" wird der langjährige Präsident und Aufsichtsratvorsitzende geehrt.

Die Hansestadt Bremen ehrt den im Alter von 70 Jahren verstorbenen ehemaligen Präsidenten und Aufsichtsratvorsitzenden des Bundesligisten Werder Bremen. Die Straße "Am Weserstadion" wird ab Mittwoch "Franz-Böhmert-Straße" heißen. Die Umbenennung wird im Rahmen eines Festaktes in Anwesenheit von Böhmerts Witwe Helga, der Geschäftsführung von Werder und Bremer Politikern erfolgen.

Damit ändert sich auch die Geschäftsadresse des Bundesliga-Dritten, der seinen Sitz im Weserstadion hat, in Franz-Böhmert-Straße 1c. Gleichzeitig erhalten auf dieses Weise der Verein und die Stadt auch die Möglichkeit, das Stadion gegebenfalls nach einem finanzstarken Sponsor umzubenennen, ohne noch mit dem alten Straßennamen konfrontiert zu werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%