Einriss in der Achillessehne
Beckham muss sechs Wochen pausieren

Der Kapitän ging verletzt von Bord. David Beckham erlitt bei der schmerzlichen Niederlage der englischen Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale gegen Portugal Verletzungen am linken Knie und der Achillessehne.

Gut sechs Wochen Pause vom Fußball wird David Beckham einlegen müssen. Der 31-Jährige erlitt beim Viertelfinal-Aus der Engländer am Samstag gegen Portugal (0:0 n.V., 1:3 i.E.) einen Einriss in der Achillessehne sowie eine kleinere Verletzung im linken Knie. Das ergab nach Angaben der BBC eine Kernspintomografie am Sonntag. Beckham wird aber bei seinem Klub Real Madrid eine weitere Untersuchung vornehmen.

Beckham, der nach der Partie das Kapitänsamt bei den "Three Lions" abtrat, hatte die Verletzung kurz nach der Halbzeit erlitten. Damit ist sein Einsatz im ersten Länderspiel in der kommenden Saison am 12. August gegen Europameister Griechenland gefährdet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%