Fußball
Eintracht Braunschweig ohne Probleme gegen Ahlen

Eintracht Braunschweig hat am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga den ersten Sieg eingefahren. Die Niedersachsen gewannen überraschend deutlich gegen den LR Ahlen mit 3:1 (3:0). Jürgen Rische erzielte zwei Treffer.

Zwei Tore von Routinier Jürgen Rische legten den Grundstein zum 3:1 (2:0)-Sieg von Eintracht Braunschweig gegen LR Ahlen. Der ehemalige Bundesliga-Profi traf für den Neuling in der 16. und 32. Minute und brachte damit die Niedersachsen frühzeitig auf die Siegerstraße. Ahmet Kuru setzte in der 38. Minute den Schlusspunkt für die Braunschweiger, ehe Musemestre Bamba in der 74. Minute der Ehrentreffer gelang.

Die Norddeutschen waren fast während der gesamten Begegnung das in allen Belangen überlegene Team. Die Gäste präsentierten sich vor 16 800 Zuschauern zweikampfschwach und harmlos in der Offensive. Nach dieser klaren Niederlage warten die Westdeutschen weiterhin auf den ersten Punkt in der laufenden Saison.

Rische, der insgesamt bereits drei Tore für seine Mannschaft erzielen konnte, sowie Dennis Brinkmann verdienten sich bei den Gastgebern die beste Note. Aus der Ahlener Mannschaft ragte lediglich der einstige Bundesliga-Profi Marcel Ketelaer heraus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%