Eishockey DEB-Pokal
Keeper Hildebrand zieht DEB-Pokal-Lose

Die Lose für das Viertelfinale im deutschen Eishockey-Pokal zieht ein prominenter Fußballer: Nationaltorhüter Timo Hildebrand schreitet als "Glücksfee" in der DEL-Partie zwischen Mannheim und Berlin am Sonntag zur Tat.

Fußnall-Nationaltorhüter Timo Hildebrand wird zur "Glücksfee". Der Keeper des Bundesligisten VfB Stuttgart zieht am Sonntag in der zweiten Drittelpause der DEL-Partie zwischen Tabellenführer Adler Mannheim und dem deutschen Meister Eisbären Berlin (ab 14.20 Uhr live auf Premiere) die Lose für das Viertelfinale des deutschen Eishockey-Pokals. Der Spieltermin ist der 5. Dezember 2006.

Im Wettbewerb stehen noch die DEL-Klubs Adler Mannheim, Eisbären Berlin, Kölner Haie, Frankfurt Lions, Iserlohn Roosters und Krefeld Pinguine. Das Halbfinale ist auf den 16. Januar 2006 terminiert, das Finale findet am 20. Februar 2007 statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%