Fußball
Elber und Ziege bei Borussia in der Pflicht

Giovane Elber und Christian Ziege sollen möglichst bis Anfang August fit für ein Comeback im Trikot von Borussia Mönchengladbach sein. Andernfalls schließt Sportdirektor Peter Pander Neuverpflichtungen nicht aus.

Die angeschlagenen Profis Giovane Elber und Christian Ziege sollen nach dem Willen von Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Peter Pander möglichst bald zu einem Comeback in der Lage sein. "Anfang August müssen wir wissen, wie wir konkret planen können. Wir sollten ihnen bis Ende Juli die Zeit geben, sich an die Mannschaft heranzuarbeiten", erklärte Pander nach seiner Ankunft im Borussia-Trainingslager in Seefeld am Donnerstag und schließt Neuverpflichtungen offenbar nicht aus: "Wir müssen hellwach sein und sehen, ob es eine Perspektive gibt. Es gibt gewisse Gedankenspiele."

Ex-Nationalspieler Ziege, vor kurzem von Trainer Horst Köppel im Kapitänsamt bestätigt, reiste am Donnerstag wegen erneuter Probleme im seit Monaten lädierten Sprunggelenk zur Untersuchung nach München zu Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Stürmer Elber hat seit seinem im August 2004 erlittenen Wadenbeinbruch kein einziges Pflichtspiel mehr bestritten und große Probleme, den Anschluss zu finden. Immerhin nahm der Brasilianer am Donnerstag wieder am Mannschaftstraining teil, nachdem er am Dienstag umgeknickt war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%