Fußball
Elversberg erklimmt die Spitze im Süden

Zumindest vorläufig steht die SV 07 Elversberg auf Platz eins der Regionalliga Süd. Zum Auftakt siegten die Saarländer mit 3:0 gegen Karlsruher SC II. Auch Darmstadt 98 holte beim 2:1 über den VfR Aalen drei Punkte.

Den besten Start in die Saison 2005/2 006 in der Regionalliga Süd erwischte die SV 07 Elversberg. Die Elversberger gewannen gegen Aufsteiger Karlsruher SC II 3:0 (1:0) und feierten damit den höchsten Sieg zum Auftakt, was ihnen die Tabellenführung einbrachte. Ebenfalls erfolgreich waren Darmstadt 98 (2:1 gegen den VfR Aalen) und die TSG Hoffenheim (2:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern II). Der SC Pfullendorf trennte sich im eigenen Stadion vom SV Wehen 1:1.

Für Elversberg sorgte bereits in der siebten Minute Neuzugang Carsten Birk für die Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Neuzugang Sascha Maier auf 2:0 (50.). Für das 3:0 (67.) zeichnete Lamine Cisse, der ebenfalls vor der Saison nach Elversberg kam, verantwortlich. Die Saarländer übernehmen damit zumindest bis zum Samstag die Tabellenführung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%