EM-Qualifikationsspiel in Georgen: DFB-Elf ohne Badstuber und Bellarabi

EM-Qualifikationsspiel in Georgen
DFB-Elf ohne Badstuber und Bellarabi

Bundestrainer Joachim Löw muss im EM-Qualifikationsspiel in Georgien auf Holger Badstuber und Karim Bellarabi verzichten. Der Münchner laboriert an Problemen am Hüftbeuger, der Leverkusener ist erkältet.
  • 0

FrankfurtDie deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ohne den angeschlagenen Abwehrspieler Holger Badstuber sowie den stark erkälteten Offensivakteur Karim Bellarabi zum ersten EM-Qualifikationsspiel des Jahres nach Georgien reisen. Das gab Assistenztrainer Thomas Schneider am Freitagmorgen vor dem Training in Frankfurt bekannt.

Damit reduziert sich der Kader für die wichtige Partie am Sonntag (18.00 Uhr/RTL) in Tiflis auf 21 Akteure. Weltmeister Deutschland steht nach nur sieben Punkten aus den ersten vier Spielen und Tabellenplatz drei „unter Druck“, wie Schneider einräumte: „Die Mannschaft weiß, worum es in Georgien geht.“

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " EM-Qualifikationsspiel in Georgen: DFB-Elf ohne Badstuber und Bellarabi"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%