Englischen Torhüter eingebürgert
Verstärkung für Trinidad Tobago

In internationalen Spitzen-Ligen tätige Profis mit Erfahrung sind bei dem WM-Neuling Mangelware. Doch jetzt ist wieder einer dazu gekommen.

HB PORT OF SPAIN. Der englische Torhüter Tony Warner vom Premier-League-Klub FC Fulham wird bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 (9. Juni bis 9. Juli) in Deutschland für Trinidad/Tobago spielen. Das teilte der Verband des WM-Neulings am Montag auf seiner Internetseite mit. "Das ist ein großer Schritt für mich. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft helfen kann", sagte der 31 Jahre alte Schlussmann.

Tony Warners Vater Clyde ist in Trinidad/Tobago geboren worden und vor 44 Jahren nach England ausgewandert. Bei der WM trifft Trinidad/Tobago in der Gruppe B auf England, Schweden und Paraguay.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%