Erfolg der Nationalmannschaft
Deutsche glauben nicht an WM-Titel

Die Vorfreude auf das Turnier ist groß, doch der eigenen Mannschaft trauen die Deutschen nicht allzu viel zu - zumindest nicht die ganz große Überraschung. Das geht aus einer Umfrage hervor. Knapp drei Wochen vor Beginn der Fußball-WM glauben nur wenige Deutsche an einen Erfolg der Nationalelf.

HB ALLENSBACH. Nur 13 Prozent erwarten, dass die Nationalelf von Jürgen Klinsmann das Endspiel erreichen wird, wie eine am Montag veröffentlichte Umfrage des Allensbacher Institutes für Demoskopie ergab. Dass Deutschland Weltmeister wird, glauben demnach nur sieben Prozent.

Immerhin rechnen 37 Prozent damit, dass die Fußballer um Kapitän Michael Ballack das Halbfinale erreichen, wie die Demoskopen weiter mitteilten. 31 Prozent glauben auch daran nicht: "Deutschland wird schlechter abschneiden", antworteten sie. 19 Prozent möchten keine Prognose abgeben. Überraschend aus Sicht des Institutes: Männer und Frauen antworteten bei der Umfrage sehr ähnlich. Allerdings wollten Frauen mit 26 Prozent öfters keine Prognose abgeben als Männer (elf Prozent).

Trotz ihrer Zweifels am Erfolg der Fußballer glauben immerhin 33 Prozent der Bevölkerung, dass sich mit der WM das Ansehen von Deutschland im Ausland verbessern wird. 46 Prozent gehen nicht davon aus.

An der Umfrage beteiligten 1 076 Personen. Sie ist repräsentativ für die Gesamtbevölkerung ab 16 Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%