Ersatz für del Horno
Pernia rückt in Spaniens WM-Kader nach

Spaniens Nationaltrainer Luis Aragones hat Mariano Pernia vom FC Getafe für die WM nachnominiert. Der gebürtige Argentinier ersetzt den verletzten Asier del Horno vom FC Chelsea.

Mariano Pernia wird nun doch für Spanien an der WM in Deutschland teilnehmen. Der gebürtige Argentinier, der sein Geld in der spanischen Primera Division beim FC Getafe verdient und von Bernd Schuster trainiert wird, wurde von Nationaltrainer Luis Aragones nachnominiert. Der Abwehrspieler ersetzt den verletzten Asier del Horno vom englischen Meister FC Chelsea.

Der 29-Jährige, der in der abgelaufenen Spielzeit zehn Treffer in 36 Partien markierte, hatte erst vor zwei Monaten den spanischen Pass erhalten und war bisher noch in die spanische "Seleccion" berufen worden. Del Horno hatte sich eine Wadenverletzung zugezogen, die ihn für rund drei Wochen außer Gefecht setzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%