Erstrunden-Aus im Uefa-Cup
Schwarzer Tag für die Hertha

Hertha BSC Berlin hat den Einzug in die Gruppenphase des Uefa-Cups nach einer enttäuschenden Leistung verpasst. Der Tabellendritte der Bundesliga unterlag in seinem 80. Europapokal-Spiel bei Odense BK mit 0:1 (0:0) und schied nach dem 2:2 im Hinspiel bereits in der ersten Runde aus.

ODENSE. Damit kassierten die Berliner im zwölften Pflichtsspiel der laufenden Saison ihre erste Niederlage und mussten auf die Antrittsprämie von 70 000 Euro für das Erreichen der Gruppenphase verzichten.

Vor 15 000 Zuschauern im Fionia-Park erzielte Odenses einziger Angreifer Mads Timm per Abstauber in der 62. Minute nach einem Patzer von Hertha-Keeper Christian Fiedler das Tor des Tages. Fiedler faustete den Ball nach einem scharf getretenen Freistoß von Bechara Oliveira aus 25 Metern vor die Füße von Timm, der ohne Mühe vollstreckte. „Unglaublich, mein Fehler“, gestand der unglückliche Keeper. „Der Ball flatterte zwar, aber ich habe die falschen Mittel gewählt.“

„Das sieht man, dass wir noch eine unerfahrene Mannschaft sind. Mit Gilberto, Bastürk und van Burik hätte das sicher anders ausgesehen“, kommentierte Hertha-Trainer Falko Götz das bittere Aus. Alle drei Routiniers hatten in Odense verletzungsbedingt gefehlt. Zwar waren die Gäste, die erstmals ganz in Schwarz angetreten waren, vor 11 466 Zuschauern im Fiona-Park von Odense lange Zeit das aktivere Team. Doch ein Tor gelang gegen die defensivstarken Gastgeber nicht. „Wir konnten uns nicht durchsetzten, haben uns vor den Nachschuss-Chancen fast erschrocken“, bemängelte Götz.

Odense konnte sich damit erst zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte für die zweite Runde des Uefa-Cups qualifizieren. Erstmals gelang dies in der Saison 1994/95, als man überraschend Real Madrid ausschaltete. Damals gewannen die Dänen das Rückspiel bei den "Königlichen" 2:0. Für Trainer Götz war schon das Remis im ersten Spiel der Hauptgrund für das Scheitern: „Da waren wir in der Defensive zu nachlässig.“

Seite 1:

Schwarzer Tag für die Hertha

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%