Europa League
Wolfsburg feiert Schützenfest

In der ersten Halbzeit bekam der VfL Wolfsburg gegen Krasnodar nicht viel auf die Reihe – dafür lief es in der zweiten Hälfte umso besser. Dafür war vor allem ein Mann verantwortlich: Aaron Hunt.
  • 0

WolfsburgDer VfL Wolfsburg hat seine Siegesserie dank der Joker Aaron Hunt und Nicklas Bendtner ausgebaut und in der Europa League die Tür zur K.o.-Runde weit aufgestoßen. Der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Mittelfeldspieler Hunt schoss den Bundesliga-Zweiten mit einem Doppelpack (47. und 57.) beim 5:1 (0:0) gegen den FK Krasnodar aus Russland in Führung, Bendtner legte in der Schlussphase zwei Treffer nach (89., Foulelfmeter und 90.+1).

Bei seinem Führungstor war Hunt gerade einmal knapp 100 Sekunden auf dem Platz. Zehn Minuten später schlug der Ex-Bremer erneut zu. Josuha Guilavogui (73.) traf zum wichtigen 3:1, nachdem Wanderson für die Gäste zum zwischenzeitlichen 1:2 (72.) verkürzt hatte.

Als Tabellenzweiter der Gruppe H kann der VfL bereits im nächsten Heimspiel gegen den FC Everton den Einzug in die Zwischenrunde perfekt machen. Allerdings hatte es gegen die Engländer im Hinspiel eine 1:4-Niederlage gesetzt.

Die Wolfsburger taten sich zunächst schwer gegen mutige Gäste, die keineswegs nur auf Torabsicherung bedacht waren. Bei der ersten VfL-Chance ließ Mittelfeldstar Kevin de Bruyne seine Klasse aufblitzen, als er im Strafraum gleich mehrere Gegenspieler narrte und nur knapp am Tor vorbei schoss (12.).

Seite 1:

Wolfsburg feiert Schützenfest

Seite 2:

Kommentare zu " Europa League: Wolfsburg feiert Schützenfest"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%