Ewige Torschützenliste
Der „Disco-König“ jagt den Rekord

Ronaldo hat bei seinem vierten Turnier die Bestmarke von Gerd Müller, der insgesamt 14 Tore bei Weltmeisterschaften erzielte, fest im Visier.

HB KÖNIGSTEIN/BERLIN. Mit einer kleinen Portion Wut im Bauch auf großer Tore- und Titeljagd: Stürmerstar Ronaldo ist vor dem Auftaktmatch Brasiliens am Dienstag (21.00 Uhr) in Berlin gegen Kroatien motiviert wie lange nicht mehr. Der 29-Jährige von Real Madrid will all jene Lügen strafen, die ihn in den letzten Wochen als Disco-König und übergewichtig verspottet haben.

"Der Rekord ist nicht mein Hauptziel, aber er ist ein Ziel. Ich möchte den Pokal gewinnen, und wenn ich den Rekord brechen würde, wäre das wichtig, aber nicht das Wichtigste", sagte Ronaldo. Nicht nur Legende Pelé ist sich sicher: "Er packt das."

Ronaldo will das Turnier aber nicht zu seinem Egotrip gestalten. Eine Ankündigung, wie oft er treffen wolle oder werde, verkniff sich der WM-Torschützenkönig von 2002 (8 Treffer) und betonte nun: "Wenn ich ein Tor schieße, dann, weil ich Brasilien helfen will, den Titel zu erobern. Mein Ziel ist der sechste Triumph für Brasilien. Meine persönlichen Ziele sind da weniger wichtig."

Mit zwölf Treffern liegt Ronaldo Luiz Názario de Lima, wie er eigentlich heißt, in der ewigen Torschützenliste hinter Gerd Müller und dem Franzosen Just Fontaine, der 1958 gleich 13 Mal traf, auf Rang drei - gemeinsam mit Pelé. Ebenso wie der berühmteste brasilianischen Fußballer kann Ronaldo nun zum dritten Mal Weltmeister werden, auch wenn er bei seinem Debüt 1994 keine Minute spielte.

Seite 1:

Der „Disco-König“ jagt den Rekord

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%