Fan-Knigge
Die Welt zu Gast bei Freunden

Heute beginnt die Fußballweltmeisterschaft. Deutschland erwartet Millionen Besucher aus der ganzen Welt. Und diese können vieles falsch machen, denn Deutschland ist ein kompliziertes Land. Deshalb hier im Überblick das Wichtigste, was man über Deutschland wissen muss.

HB FRANKFURT. No-go-Areas: Heißt auf Deutsch: Nicht-hingeh-Gebiete. Dort sollten Sie nicht hingehen, wenn Ihre Hautfarbe dunkler als die von Edmund Stoiber ist. Halten Sie sich fern von Brandenburg, Magdeburg, Mecklenburg, und besuchen Sie stattdessen Rothenburg, eine Stadt, die komplett von Ausländern bevölkert wird.

Vermeiden Sie den Osten Deutschlands insgesamt sowie den Ostteil von Berlin und die Innenstadt von Dortmund. Gehen Sie auch nicht nach Köln, jedenfalls wenn Sie Düsseldorfer sind.

Wenn Sie ein ausländischer Fußballspieler sind: Betreten Sie auf keinen Fall den deutschen Strafraum, und provozieren Sie den deutschen Torwart nicht durch Fernschüsse aus dem Hinterhalt.

Grüßen: Deutsche begrüßen sich niemals mit dem erhobenen rechten Arm, jedenfalls nicht mehr seit 1945, sondern, indem sie sich "die Hände schütteln". Vorsicht: Greifen Sie niemals einem Deutschen an den Arm, und schütteln Sie ihn nicht am Handgelenk.

Händeschütteln heißt, mit der eigenen rechten Hand die rechte Hand des Gegenübers umschließen und fest zudrücken, dabei dem Deutschen in die Augen schauen und lächeln. Es gibt viele Begrüßungsformeln, sehr viele, da könnten Sie leicht durcheinander kommen. Sagen Sie deshalb einfach: "Mahlzeit". Das passt immer.

Frauen: Sind selten blond, laufen aber oft verschleiert herum, also mit so einem merkwürdig verschleierten Blick. Fragen Sie uns nicht, was das bedeutet, wir verstehen die Frauen selber nicht, also versuchen Sie es lieber gar nicht.

Kinder: Gibt es hier nicht, wenn Sie unbedingt Kinder sehen wollen, müssen Sie selber welche mitbringen.

Essen: Typisch deutsche Gerichte sind Tomaten mit Mozzarella, Döner, Sushi, Pizza Margherita, Penne arrabiata und Doppelwhopper mit Käse. Dazu trinkt man Latte Macchiato oder Gin Tonic.

Seite 1:

Die Welt zu Gast bei Freunden

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%