FC Bayern vor Derby
"Nur ein kurzer Almabtrieb"

Für Bayern München steht das Derby gegen den 1. FC Nürnberg vor der Tür. Angesichts von zwölf Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze ist der Rekordmeister zum Siegen verdammt.

Die neue Vereinschronik kann dem FC Bayern München gar nicht groß genug sein, sportlich muss der deutsche Rekordmeister derzeit dagegen viel kleinere Brötchen backen. Entsprechend groß ist der Druck des Tabellenneunten angesichts von zwölf Punkten Rückstand auf die Spitze vor dem 181. bayerisch-fränkischen Derby am Sonntag (17.30 Uhr/Sky und Liga total!) gegen den 1. FC Nürnberg.

"Der Blick auf die Tabelle lässt nichts anderes als einen Sieg zu, dafür gibt es keinen Ersatz. Ich hoffe, dass dies in Gladbach nur ein kurzer Almabtrieb war und wir am Sonntag wieder klettern", sagte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge am Mittwoch.

Trotz des jüngsten Rückschlags in Mönchengladbach (3:3) ist die Zuversicht bei den Münchnern groß, die zwei Punkte besser platzierten Nürnberger zu überholen - und das aus gutem Grund. Seit Mittwoch befinden sich Superstar Franck Ribery und Kapitän Mark van Bommel wieder im Mannschaftstraining. Die beiden werden gegen den "Club" zumindest im Kader zurückerwartet. "Der Trainer bekommt Alternativen zurück. Bis auf Robben sind fast alle Spieler wieder an Bord. Deshalb bin ich auch optimistisch, dass wir gewinnen", betonte Rummenigge.

Ohne Robben, Klose und Olic

Auch Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger erhofft sich mit Ribery und van Bommel eine weitere Leistungssteigerung bei den seit sieben Pflichtspielen ungeschlagenen Bayern: "Es tut der Mannschaft gut, dass sie wieder da sind." Weiterhin auf der Verletztenliste stehen neben Arjen Robben auch Nationalstürmer Miroslav Klose (jeweils Muskelverletzungen) und Ivica Olic (Knieoperation).

Für Nationalspieler Bastian Schweinsteiger ist unabhängig vom Personal wichtig, "dass wir unser Spiel gnadenlos durchziehen. Dann bin ich mir sicher, dass wir gewinnen. Wir müssen diese drei Punkte holen." Zu den jüngsten Offerten des Vereins, seinen noch bis 2012 laufenden Vertrag frühzeitig zu verlängern, wollte sich der Mittelfeldspieler indes nicht äußern: "Ich möchte nicht über die Zukunft von mir sprechen. Wichtiger ist, dass wir viele Punkte holen und den Abstand verringern."

Da half es auch nicht, dass Rummenigge am Mittwoch Schweinsteiger einmal mehr umwarb. "Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Bastian Schweinsteiger seine Unterschrift in diesem Buch dokumentieren würde, das würde mir gefallen", sagte der Vorstandschef bei der Vorstellung der neuen Vereinschronik.

Größtes Fußball-Buch der Welt

Die sprengt Bayern-like mal wieder alle Dimensionen. Unter dem Titel "4 Sterne - 111 Jahre" erscheint im Sommer 2011 das nach heutigem Stand größte Fußball-Buch der Welt, das 2 999 Euro kosten wird. "Das ist ein nicht alltägliches und ambitioniertes Projekt, was aber schon zu uns passt. Das Buch ist sehr edel und nicht ganz kostengünstig, aber es ist eben außergewöhnlich", sagte Rummenigge.

Die Chronik, die den Verein von der Gründung am 27. Februar 1900 bis zum Ende der laufenden Saison zeigen wird, ist 70 cm hoch und 50 cm breit, knapp 30 kg schwer und 552 Seiten dick. Der Einband besteht aus Birkenholz und wird am Rücken mit einem Ledereinband gehalten. Das Buch hat eine streng limitierte Auflage von 4 111 Exemplaren. Sollten alle verkauft werden, wovon der Bayern-Chef ausgeht, belaufen sich die Einnahmen auf 12,3 Mill. Euro.

Das Exemplar mit der Nummer eins wird Ehrenpräsident Franz Beckenbauer erhalten. "Er ist auch die wichtigste Person der Vereinsgeschichte", sagte Rummenigge. In Richtung Mannschaft witzelte er: "Wenn sie die Champions League gewinnen, bekommt jeder eine Chronik überreicht. Ansonsten müssen sie sich das Buch kaufen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%