Fußball
FC geht ohne Feulner ins rheinische Derby

Trainer Uwe Rapolder vom 1. FC Köln muss am Samstag im Derby gegen Borussia Mönchengladbach auf Markus Feulner verzichten. Zunächst nur auf der Bank Platz nehmen kann unterdessen Albert Streit.

Der 1. FC Köln muss am Samstag im Derby gegen Borussia Mönchengladbach (ab 15.30 Uhr/live bei Premiere) auf Markus Feulner verzichten. Der Mittelfeldspieler leidet unter Bauchmuskelproblemen.

Albert Streit ist unterdessen nach einer Grippe noch geschwächt und wird im Duell mit dem rheinischen Rivalen zunächst auf der Bank sitzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%