Fußball
FC Genua droht Zwangsabstieg

Wegen des Verdachts der Spielmanipulation droht dem FC Genua der Zangsabstieg aus der Serie A in die dritte Liga. Am kommenden Samstag müssen Klubverantwortliche zu den Vorwürfen vor Gericht Stellung nehmen.

Dem Serie-A-Aufsteiger FC Genua droht wegen des Verdachts der Spielmanipulation der Abstieg in die dritte Liga. Erst am Wochenende war 17 Klubs der Serien A, B und C wegen Finanzproblemen die Lizenz für die kommende Saison verweigert worden.

Im Manipulationsskandal müssen sich am kommenden Samstag Genuas Klubchef Enrico Preziosi, dessen Sohn Matteo sowie Sportdirektor Stefano Capozucca verantworten. Vor das Sportgericht der Figc wurden zudem der Vorsitzende des Zweitligisten AC Venedig, Franco Dal Cin, Generaldirektor Michele Dal Cin, Manager Giuseppe Pagliara sowie die Spieler Massimo Borgobello und Martin Lejsal geladen.

Urteil wird am 26. Juli erwartet

Für den 26. Juli wird ein Urteil des Fußballverbands erwartet. Sollte Genua für schuldig erklärt werden, droht dem Klub der Abstieg in die Serie C. Dieselbe Strafe droht Venedig, das vor einem Monat für insolvent erklärt worden war.

Genuas Chef Preziosi hatte bislang seine Unschuld beteuert: "Ich vertraue der Justiz und bin sicher, dass diese Geschichte bald ein Ende finden wird." Preziosi wird verdächtigt, 250 000 Euro an Venedig gezahlt zu haben, um das entscheidende Match um den Aufstieg (3:2) gewinnen zu können.

Auch dem Erstligisten Chievo Verona droht wegen des Verdachts der Bilanzfälschung der Zwangsabstieg. Der Klub aus Verona soll dem Fußballverband falsche Bürgschaften vorgelegt haben, um die Lizenz für die kommende Saison zu erhalten. Bis Ende des Monats wird der Verband über den Fall entscheiden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%