Fußball
FCK schafft Platz im Kader

Jürgen Gjasula wechselt auf Leihbasis vom 1. FC Kaiserslautern zum Schweizer Erstligisten FC St. Gallen. Den Platz des 19-Jährigen einnehmen sollen entweder Marcelo Pletsch oder Hassan El Fakiri.

Wie erwartet hat der 1. FC Kaiserslautern Mittelfeldspieler Jürgen Gjasula für die kommende Saison an den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen ausgeliehen. Gleichzeitig verlängerte das 19 Jahre alte Talent seinen im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag bei den Pfälzern bis zum 30. Juni 2007.

Durch den Weggang von Gjasula ist im Kader der Lauterer ein Platz frei geworden, der vom früheren Mönchengladbacher Verteidiger Marcelo Pletsch oder dem norwegischen Nationalspieler Hassan El Fakiri eingenommen werden soll. Beide wurden zuletzt getestet. Da auch der Wechsel von Stürmer Ioannis Amanatidis zum Aufsteiger Eintracht Frankfurt noch nicht vom Tisch zu sein scheint, könnten auch beide Profis zukünftig das FCK-Trikot tragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%