Felix Magath im Interview
„Wir sind auf dem richtigen Weg“

Der Knoten ist geplatzt: Nach dem ersten Saisonsieg herrscht bei Bundesligist FC Schalke 04 große Erleichterung. Im Interview äußert sich Schalke-Trainer Felix Magath über den 2:1-Erfolg beim SC Freiburg, das Startelf-Debüt von Neuzugang Jose Manuel Jurado und seine Kritik an Christoph Metzelder.

Herr Magath, Schalke 04 hat durch das 2:1 in Freiburg den ersten Saisonsieg gefeiert. Wie erleichtert sind Sie?

Ich bin sehr froh, dass wir die ersten drei Punkte geholt haben. Der erste Sieg ist immer am schwersten. Da wir die ersten vier Spiele in den Sand gesetzt hatten, standen wir stark unter Druck. Es waren immer noch Unsicherheiten da, aber nach vier Niederlagen ist das auch normal.

Sie haben Neuzugang Jose Manuel Jurado zum ersten Mal von Beginn an eingesetzt und offensiver gespielt. War das der Schlüssel zum Erfolg?

Dieses System liegt der Mannschaft wohl besser als das System zuvor. Ich denke, wir werden mit diesem System weiterspielen. Wir haben eine neue Mannschaft, da kann kein Trainer genau sagen, welches System am besten ist. Da muss man improvisieren und probieren.

Wie bewerten Sie die Leistung Jurados?

Jurado ist ein überragender Fußballer. Mit dem Ball ist er einer der stärksten Spieler, den ich gesehen habe. Er ist aber noch den spanischen Rhythmus, dieses Klein-Klein-Spiel, gewohnt. Das muss er noch verändern, denn in der Bundesliga wird raumgreifender gespielt.

Christoph Metzelder sagte, Sie seien zu Recht zuletzt hart mit ihm umgegangen. War das nötig, damit er nach seiner überstandenen Verletzung endlich seine Leistung zeigt?

Ich habe Christoph gesagt, dass er meine volle Unterstützung hat. Ich bin nicht besonders hart mit ihm umgegangen. Ich bin ein Trainer, der Dinge immer klar anspricht. Vor allem bin ich heilfroh, dass er so schnell zurückgekommen ist. Die Pause hat ihm sicher geholfen. Jetzt hoffe ich, dass er die Rolle, die wir von Anfang an für ihn vorgesehen haben, ausfüllen kann.

Der Anfang ist gemacht. Folgt nun am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach der nächste Sieg?

Ich hoffe, dass wir den Fans jetzt auch den ersten Heimsieg bieten können. Zu Hause wird es aber wieder schwerer für uns, weil wir das Spiel machen müssen. Aber alles in allem sind wir auf dem richtigen Weg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%