Fifa macht Verlust
Blatter verdiente als Fifa-Präsident 3,32 Millionen Euro

Das Geheimnis um den Lohn von Joseph Blatter ist gelüftet: Der frühere Fifa-Chef erhielt 2015 mehr als drei Millionen Euro Gehalt. Die Fifa macht einen dreistelligen Millionen-Verlust – hofft aber auf baldige Besserung.

ZürichIn der schwersten Finanz-Krise der Fifa seit mehr als einem Jahrzehnt hat sich Joseph Blatter mit einem fürstlichen Gehalt in den Ruhestand verabschiedet. Der inzwischen gesperrte frühere Präsident erhielt 2015 3,32 Millionen Euro vom Fußball-Weltverband, teilte die Fifa am Donnerstag in ihrem Finanzbericht mit. Darin enthalten war im Jahr des immensen Korruptionsskandals auch eine variable Zahlung von knapp 400.000 Euro für sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Im abgelaufenen Geschäftsjahr machte die Fifa einen Verlust von 109,8 Millionen Euro – das erste Minus seit 2002.

Für das Ergebnis machte der Verband unter anderem „unvorhergesehene Kosten“ wie Anwaltsgebühren und Kosten für außerplanmäßige Treffen verantwortlich. Im Vorjahr hatte die Fifa noch einen Gewinn von 127 Millionen Euro verbucht. Die Rücklagen schrumpften um 165 Millionen auf 1,206 Milliarden Euro. Durch gesteigerte Einnahmen rechnet die Fifa derzeit für den Finanzzyklus bis 2018 noch mit einem Gewinn von 90 Millionen Euro, dies ist allerdings mehr als eine halbe Milliarde weniger als in der Prognose von 2014.

„Ich glaube, dass wir mit den jüngst verabschiedeten Reformen die Kurve bekommen haben und dass die Fifa stärker als je zuvor daraus herausgeht“, sagte der neue Fifa-Präsident Gianni Infantino. „Ich verspreche, dass ich dies während meiner Präsidentschaft schaffen werde und die Fifa in eine strahlende und nachhaltige Zukunft führe, so dass wir wieder unseren vollen Fokus auf den Fußball richten können.“

Mit der zuletzt beschlossenen Statuten-Änderung wird die Veröffentlichung des Gehalts auch für den Blatter-Nachfolger künftig zur Regel. Der für sechs Jahre gesperrte Blatter, der am Donnerstag beim Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen das Urteil der Fifa-Ethikkommission einlegte, hatte aus seinem Salär stets ein großes Geheimnis gemacht. Das Gehalt fällt etwas geringer als erwartet aus - 2015 war allerdings kein Jahr mit einer lukrativen Weltmeisterschaft. Blatter war Ende Februar 2016 von Infantino abgelöst worden.

Seite 1:

Blatter verdiente als Fifa-Präsident 3,32 Millionen Euro

Seite 2:

Niersbach erhielt 270.000 Euro pro Jahr

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%