Fifa Puskás-Preis: Hal Robson-Kanu, Wales

Fifa Puskás-Preis
Die zehn schönsten Tore des Jahres

  • 0

Hal Robson-Kanu, Wales

Ein vereinsloser Nationalspieler trifft bei einer Europameisterschaft gegen den großen Geheimfavoriten und bringt sein Team so auf die Siegerstraße – das ist die Geschichte von Hal Robson-Kanu. Ein schöner Pass, eine noch schönere Annahme, ein Drehung und schon hatte der Walisier die komplette belgische Hintermannschaft düpiert. Einen gezielten Schuss später an diesem 1. Juli 2016 war aus dem 1:0 der Belgier ein 2:1 für Wales geworden – die mit einem 3:1 in der Schlussphase alles klar machten. Mittlerweise hat Robson-Kanu auch wieder einen Verein gefunden und läuft für West Bromwich Albion in der englischen Premier League auf.

Kommentare zu " Fifa Puskás-Preis: Die zehn schönsten Tore des Jahres"

Alle Kommentare
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%