Fußball
Frings muss definitiv passen

Torsten Frings von Werder Bremen fällt für die Länderspiele der DFB-Elf am kommenden Samstag in der Slowakei sowie am folgenden Mittwoch gegen Südafrika wegen einer Sehnenscheidenentzündung im linken Knöchel aus.

Die deutsche Nationalmannschaft muss bei ihren Länderspielen am kommenden Samstag in der Slowakei sowie am folgenden Mittwoch (7. September) gegen Südafrika definitiv auf Torsten Frings von Werder Bremen verzichten. Bei einer Untersuchung durch die medizinische Abteilung des Deutschen-Fußball-Bundes (DFB) kurz nach dem Treffpunkt der Nationalspieler am Dienstagabend in Berlin verständigte man sich darauf, dass Frings am Mittwochmorgen wieder die Heimreise nach Bremen antritt.

Klinsmann will keinen Akteur nachnominieren

Bei Frings war eine Sehnenscheidenentzündung im linken Knöchel diagnostiziert worden, die er sich am vergangenen Mittwoch beim Rückspiel der Champions League gegen den FC Basel (3:0) zugezogen hatte. Trotz dieser Blessur war der 28-Jährige am vergangenen Samstag im Bundesligaspiel von Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart aufgelaufen. Bundestrainer Jürgen Klinsmann erklärte am Dienstagabend, dass für Frings aber kein Akteur nachnominiert wird, sodass der WM-Gastgeber von 2006 mit einem 20-köpfigen Kader am Freitag die Reise nach Bratislava antritt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%