Fußball International
Hodgson schon zum Jahreswechsel Finnland-Coach

Früher als geplant wird Roy Hogson seinen neuen Posten als finnischer Nationaltrainer antreten. Bereits am 1. Januar 2006 feiert der Engländer, derzeit bei Viking Stavanger unter Vertrag, seinen Einstand.

Bereits mit Beginn des Jahres 2006 wird Roy Hodgsen die finnische Nationalmannschaft übernehmen. Der ehemalige Schweizer Auswahlcoach sowie Trainer von Blackburn Rovers und Inter Mailand soll die "Suomis" in der Qualifikation zur Euro 2008 in der Schweiz und Österreich betreuen. Ursprünglich sollte Hodgson erst im Sommer 2006 in die Dienste des finnischen Verbandes treten.

Zurzeit ist der 58-jährige Hodgson noch beim norwegischen Spitzenklub Viking Stavanger beschäftigt, der allerdings bereits den Schweden Tom Prahl ab Januar 2006 als Nachfolger verpflichtet hat.

Bis zu Hodgsons Amtsantritt wird Finnland von Interimstrainer Jyrki Heliskoski betreut. Der bisherige Chefcoach Antti Muurinen war Ende Juni nach der 0:4-Heimniederlage gegen die Niederlande entlassen worden. Hogdson führte die Schweiz 1994 als Nationaltrainer zur WM-Teilnahme in den USA und zur EM-Endrunde 1996 in England.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%