Fußball
Für Bayer und Stuttgart zählt nur ein Sieg

Zum Abschluss des zehnten Spieltags kommt es heute in der Bayarena zur Heimpremiere von Leverkusens neuem Trainer Michael Skibbe. Bayer trifft auf den VfB Stuttgart. Zudem empfängt Borussia Dortmund den Hamburger SV.

Mit zwei Spielen wird der zehnte Bundesliga-Spieltag am heutigen Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) abgerundet. Bayer Leverkusen empfängt den VfB Stuttgart, der Hamburger SV tritt im Westfalenstadion gegen Borussia Dortmund an.

Nach dem 2:0-Erfolg im Uefa-Cup in Rennes am vergangenen Donnerstag sind die Wogen bei den Schwaben etwas geglättet. In der Bundesliga will die Mannschaft von Trainer Giovanni Trapattoni nachlegen, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht noch größer werden zu lassen. Leverkusen hofft bei der Heimpremiere des neuen Trainers Michael Skibbe nach drei sieglosen Spielen endlich wieder auf ein Erfolgserlebnis. Auf den Verlierer des Duells wartet eine schwere Woche.

Hamburg ohne Demel und van der Vaart

Im zweiten Sonntagsspiel empfängt Borussia Dortmund den Hamburger SV. Die Gäste müssen im Wesfalenstadion ohne ihren Superstar Rafael van der Vaart auskommen, der den Hanseaten im Uefa-Pokal bei Zska Sofia unter der Woche mit einem Traumtor einen guten Start in die Gruppenphase bescherte. Zudem muss Trainer Thomas Doll auf Guy Demel verzichten, der wie van der Vaart gesperrt ist. Rosige Aussichten also für die heimische Borussia, die vor allem auf ihren Torjäger Ebi Smolarek baut. Der Pole traf beim Auswärtsspiel in Kaiserslautern gleich dreifach.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%