Fußball 2.Bundesliga
1 860 München vor schwerem Gang am Mainzer Bruchweg

Zum Abschluss des siebten Spieltags trifft Bundesliga-Absteiger Mainz 05 auf 1 860 München (heute, 20.15 Uhr). Nach der Derby-Pleite bei Kickers Offenbach wollen die Rheinhessen den Zweitliga-Spitzenreiter stürzen.

Nach der bitteren Niederlage im Lokalderby bei Kickers Offenbach brennt Mainz 05 auf Wiedergutmachung. Und zwar gegen keinen geringeren als den ungeschlagenen Spitzenreiter 1 860 München. Die Traditionsvereine duellieren sich zum Abschluss des siebten Zweitliga-Spieltags ab 20.15 Uhr im Mainzer Bruchwegstadion.

Ein schwieriges Unterfangen erwartet das Team von Trainer Jürgen Klopp, denn die Bayern sind prächtig aus den Startlöchern gekommen. Mit dem Schwung aus dem 6:2-Auftakterfolg beim FC Augsburg haben die Blau-Weißen in der laufenden Saison noch kein Spiel verloren. Personell steht "Löwen"-Trainer Marco Kurz vor keinen großen Problemen, doch ausgerechnet Kapitän Danny Schwarz pausiert wegen eines Rippenbruchs aus dem St. Pauli-Spiel.

Der Bundesliga-Absteiger steht nach der unerwarteten Niederlage beim Überraschungs-Vierten aus Offenbach unter Zugzwang, will man die Spitzengruppe nicht aus den Augen verlieren. Allerdings wird den Rheinhessen Daniel Amri (Rotsperre) fehlen. Hinter den Einsätzen der Verteidiger Nikolce Noveski (Gehrinerschütterung) und Christian Demirtas (Oberschenkelverhärtung) stehen Fragezeichen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%