Fußball 2.Bundesliga
Aachen entführt einen Punkt aus Fürth

Mit einem 1:1-Unentschieden bei der Spvgg Greuther Fürth hat Alemannia Aachen den zweiten Auswärtspunkt der Saison geholt. Thomas Stehle (24.) und Sami Allagui (43.) trafen.

Unbeirrt von einer chaotischen Woche mit der Beurlaubung von Sportdirektor Jörg Schmadtke hat Alemannia Aachen im Verfolgerduell der 2. Bundesliga zumindest einen Teilerfolg erzielt. Der Tabellensiebte kam beim punktgleichen Sechsten Spvgg Greuther Fürth am neunten Spieltag zu einem 1:1 (1:1) und erkämpfte so zumindest den zweiten Punkt im fünften Auswärtsspiel der Saison. Fürth verpasste die vorübergehende Rückkehr auf einen Aufstiegsplatz.

Thomas Stehle hatte die Aachener in der 23. Minute in Führung gebracht. Zwei Minuten vor der Pause glich Sami Allagui mit seinem neunten Saisontor aus. Der beste Torschütze der Liga spielte in der Jugend auch für Aachen.

6 500 Zuschauer im Fürther Ronhof sahen eine ausgeglichene Partie. Nachdem der Fürther Ivo Ilicevic nur den Pfosten getroffen hatte, war Stehle nach einem Eckball aus dem Gewühl erfolgreich. Stephan Loboue, der den zuletzt schwachen Sascha Kirschstein im Fürther Tor vertrat, war die Sicht versperrt. Beim Ausgleich profitierte Allagui von einem Stellungsfehler des erst 18 Jahre alten Lewis Holtby, der beim 2:0 am Montag gegen den FSV Mainz 05 noch eine ganz starke Leistung geboten hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%