Fußball 2.Bundesliga
Aachen nach Sieg in Bochum wieder oben dran

Alemannia Aachen hat sich im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga zurückgemeldet. Die "Kaiserstädter" siegten am 13. Spieltag mit 4:1 (2:0) beim VfL Bochum. Der Absteiger dagegen hat die Tabellenführung verloren.

Nach einer phasenweise indiskutablen Leistung und der ersten Heimniederlage seit mehr als einem halben Jahr hat der VfL Bochum die Tabellenführung der 2. Bundesliga aus der Hand gegeben. Der Bundesliga-Absteiger verlor gegen Alemannia Aachen auch in dieser Höhe verdient mit 1:4 (0:2) und kassierte die zweite Liga-Pleite in Folge sowie die erste Niederlage auf eigenem Platz seit dem 30. April (2:6 gegen Mainz). Der bisherige Tabellenachte aus Aachen schob sich dagegen durch die ersten Punkte überhaupt im fünften Pflichtspiel gegen Bochum bis auf einen Punkt an die Westfalen heran und mischt wieder voll im Aufstiegsrennen mit.

Die Treffer für die Gäste im Duell der letztjährigen Uefa-Cup-Teilnehmer erzielten Kapitän Erik Meijer (2.), Laurentiu Reghecampf (16.), Reiner Plaßhenrich (50.) und Jan Schlaudraff (85.). Der VfL kam nur zum zwischenzeitlichen 1:3 durch Daniel Imhof (69.), der in einer enttäuschenden Bochumer Elf noch den besten Eindruck hinterließ.

Vor 21 057 Zuschauern im Ruhrstadion war die Alemannia im ersten Durchgang um Klassen besser, verpasste es allerdings, den Vorsprung noch weiter auszubauen. Nach der Pause machten die ohne ihre Routiniers Rein van Duijnhoven und Thomas Zdebel angetretenen Gastgeber Druck und kamen durch Joris van Hout (47.) sowie Heiko Butscher (49.) auch zu Torgelenheiten. Die Gäste nutzten aber gleich ihren ersten Konter im zweiten Durchgang eiskalt zum 0:3. Nach dem Anschlusstreffer wachte der VfL zwar auf, vergab beste Chancen aber gleich reihenweise.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%