Fußball 2.Bundesliga
Aachen verpasst Zweitliga-Meisterschaft

Im letzten Saisonspiel in der 2. Bundesliga haben sich Wacker Burghausen und Aufsteiger Alemannia Aachen mit einem 1:1-Remis getrennt. Den Gästen reichte der Punkt nicht zur Meisterschaft.

Alemannia Aachen hat die Meisterschaft in der zweiten Bundesliga verpasst. Der Aufsteiger kam am 34. Spieltag bei Wacker Burghausen nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und musste dem VfL Bochum den Vortritt lassen. Marek Krejci (23.) hatte Wacker mit seinem 14. Saisontreffer in Führung geschossen. Die überlegenen Gäste kamen durch Sergio Pinto aber nur noch zum Ausgleich (64.).

5 300 Zuschauer in der Wacker-Arena sahen eine flotte Partie, in der beide Mannschaften frei von taktischen Fesseln sehr offensiv spielten. Die Gäste, die drei der vergangenen vier Spiele verloren, hatten zunächst etwas mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen. Doch Marius Ebbers verpasste zweimal aus aussichtsreicher Position (21. und 25.). Auch in der zweiten Hälfte bestimmte die Alemannia weitgehend das Geschehen, Reiner Plaßhenrich aber verfehlte aus fünf Metern das leere Wacker-Tor (60.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%